Baumeister Reisen GmbH
055 53 / 99 420 Montag – Freitag: 09:00 – 17:00 Uhr
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild

Angebote

zurück zu den Suchergebnissen
Angebot
PLZ-Bereiche Datum
04000-04889 09.05.2019
06000-06999 09.05.2019
07000-07999 09.05.2019
10000-14199 09.05.2019
14200-14999 09.05.2019
15000-15899 09.05.2019
16000-16269 09.05.2019
16270-16309 09.05.2019
16310-16899 09.05.2019
16900-16999 09.05.2019
17000-17399 09.05.2019
17460-17999 09.05.2019
  
29000-29399 15.05.2019
30000-30999 15.05.2019
31000-31319 15.05.2019
31500-31749 15.05.2019
31750-31869 15.05.2019
32000-32999 15.05.2019
34000-34999 15.05.2019
37073-37139 15.05.2019
37140-37190 15.05.2019
37191-37191 15.05.2019
37192-37196 15.05.2019
37197-37197 15.05.2019
37199-37199 15.05.2019
37213-37299 15.05.2019
37412-37520 15.05.2019
37534-37539 15.05.2019
37540-37999 15.05.2019
38000-38479 15.05.2019
38518-38729 15.05.2019
  
40000-40629 21.05.2019
40699-40885 21.05.2019
42000-42999 21.05.2019
51371-51529 21.05.2019
51766-51999 21.05.2019
  
35000-35999 27.05.2019
44135-44536 27.05.2019
44575-44894 27.05.2019
45127-45968 27.05.2019
46000-46414 27.05.2019
48000-48999 27.05.2019
51530-51709 27.05.2019
55000-55429 27.05.2019
55433-55459 27.05.2019
55500-55629 27.05.2019
58000-58999 27.05.2019
59000-59999 27.05.2019
60000-65999 27.05.2019
67000-67599 27.05.2019
68000-68999 27.05.2019
69000-69999 27.05.2019
70000-74999 27.05.2019
75000-76999 27.05.2019
Angebot drucken zum Kontaktformular
9 Tage

Traumreise Provence

Lavendel und Wein

799,- € Jubiläumsrabatt 25,- € Tourismusabgabe: 10,60 € pro Person für den gesamten Aufenthalt
Unsere Leistungen:
  • Anreise im modernen Reisebus
  • Abholung vom Wohnort und zurück
  • 2x Zwischenübernachtung in Frankreich
  • 2x Abendessen 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 8x Frühstücksbuffet
  • 6x Übernachtung im 4-Sterne Hotel Mercure in Orange
  • 6x Abendessen 3-Gang-Menü
  • Besuch Orange mit Bimmelbahn
  • Besuch Lavendelmuseum
  • Besuch Gordes
  • Reiseleitung vor Ort
 
1. Tag
Anreise im modernen Reisebus nach Frankreich in den Raum Bourg-en-Bresse zur Zwischenübernachtung.
Abendessen: 3-Gang-Menü oder Buffet
2. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Vorbei an Lyon und entlang der Rhône geht die Fahrt nach Orange. Das ruhige Provinzstädtchen ist für seine römischen Baudenkmäler berühmt, die zum Welterbe der UNESCO zählen. Im 4-Sterne Hotel Mercure quartieren wir uns ein. Alle Zimmer mit Dusche oder Badewanne, WC, Telefon, Fön und TV (ein deutsches Programm vorhanden). Auch verfügt das Hotel über einen Außenpool und einen Lift.
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
3. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Heute fahren wir ins Gebiet der Lavendelbauern. Als erstes geht es durch die fast endlosen Weinfelder ins Musée de la Lavande, das Lavendelmuseum. Hier eröffnen sich dem Besucher alle Facetten des provenzalischen Lavendels: Geschichte, Anbau, Bräuche und Tradition. Wohl das touristischste Dorf der Provence ist Gordes. In der Tat herrlich gelegen – auf einer Anhöhe über dem weiten Tal des Coulon – und seit seiner „Entdeckung“ touristische Hochburg. Das schicke Vorzeige-Bergstädtchen Gordes liegt am Rand des Plateaus der Vaucluse. Nördlich von Godes liegt unten im Tal des Flüsschens Senancole das Tisterzienserkloster Senanque.
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
4. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Der Tag ist zur freien Verfügung – oder Sie buchen vor Ort einen herrlichen Tagesausflug in die Papststadt Avignon. Die Provence und Avignon, das gehört zusammen. Die eindrucksvolle einstige Papstresidenz – die mit dem Pont St. Bénézet zum Welterbe der UNESCO zählt. An Avignon führt kein Weg vorbei. Im größten denkmalgeschützten Stadtareal Frankreichs kann man sich in engen, verwinkelten Gässchen und verschwiegenen Plätzen wohlfühlen. Stadtführung und im Anschluss Freizeit für einen Stadtbummel. Avignon kann man nicht beschreiben, diese einmalige Stadt muss man gesehen haben. Am Nachmittag besuchen wir dann das wohl bekannteste Weinanbaugebiet Châteauneuf-du-Pape. Hier besuchen wir ein Weingut und lassen uns bei einer Degustation verwöhnen.
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
5. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Der Tag ist zum Ausspannen. Wir fahren Sie mit der Bimmelbahn ins Zentrum von Orange. Spätestens beim Anblick des antiken Amphitheaters und des Triumphbogens werden Sie keine Zweifel mehr hegen, das Orange am Fuße der Anhöhe Saint-Europe einst eine glorreiche römische Residenzstadt war. Das prächtige antike Theater zählt neben dem Theater von Aspendos (heutige Türkei) zu den besterhaltenen der römischen Welt.
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
6. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Der Tag ist zur freien Verfügung – oder Sie buchen vor Ort einen herrlichen Tagesausflug nach Fontaine-de-Vaucluse, zur tiefsten Wasserschlucht Europas und ins Luberon, den malerischen Garten der Provence. Zum Stadtbild von Fontaine.de.Vaucluse gehören die Moosbewachsenen Schaufelräder. Die Aötstadt besitzt schöne Häuser mit Renaissance-Fassaden, Patrizierhäuser, malerische Gassen und Torbögen. Weiter geht es nach Roussillon in den Ockeren des Luberon. Der Ocker wurde bereits in der Vorgeschichte benutzt und von denRömern, als diese die Provence besetzten, angebaut. Am Nachmittag besuchen wir noch die Pont Julien. Die Brücke ist Teil der Via Domotia, einer römischen Straße, die Narbonne mit Turin verband.
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
7. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Der Tag ist zur freien Verfügung – oder Sie buchen vor Ort einen herrlichen Tagesausflug nach Les Baux-de-Provence. Ehemals war Les Baux eine Festung und Sitz von brutalen Rittern sowie mittelalterlichen Sängern. Heute sind die Ruinen der Burg und das Dorf ein umtriebiger Touristenort, der Vorstellungen vom Leben der alten Ritter aufleben lässt. Der Schwarm der Dichter und für Besucher das Idealbild ihrer Vorstellung von der Provence: die Alpilles - ein Mini-Gebirge, durchsetzt mit malerischen Dörfern, die mit ihren Burgen und Schlössern hoch oben auf den Bergen thronen.
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
8. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Abreise zur Zwischenübernachtung im Raum Besancon.
Abendessen: 3-Gang-Menü oder Buffet
 
9. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Anschließend Heimreise mit garantiert zufriedenen „Provencianern“.
Aufschlag für Einzelzimmer pro Person/Zeitraum: 261,- €
3 fakultative Ausflüge im Paket buchbar vor Ort 100,- € pro Person