Baumeister Reisen GmbH
055 53 / 99 420 Montag – Freitag: 09:00 – 17:00 Uhr
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild

Angebote

zurück zu den Suchergebnissen
Angebot
PLZ-Bereiche Datum
41000-41999 01.05.2019
50000-51149 01.05.2019
52000-53999 01.05.2019
56000-56999 01.05.2019
  
44135-44536 07.05.2019
45000-45999 07.05.2019
48000-48999 07.05.2019
58000-58999 07.05.2019
59000-59999 07.05.2019
  
55000-55429 19.05.2019
55433-55459 19.05.2019
55500-55629 19.05.2019
60000-65999 19.05.2019
67000-67599 19.05.2019
  
40667-40670 26.05.2019
46000-46418 26.05.2019
46419-47509 26.05.2019
47533-47929 26.05.2019
Angebot drucken zum Kontaktformular
7 Tage-Traumreise

Vinschgauer Tal

Südtirol – Val Venosta

Übernachtung/Halbpension nur 499,- € Jubiläumsrabatt 25,- € Tourismusabgabe: 9,- € pro Person für den gesamten Aufenthalt
Unsere Leistungen:
  •  Fahrt im modernen Reisebus
  •  Abholung vom Wohnort und zurück
  •  6x Übernachtung im sehr schönen Hotel
  •  6x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  •  6x Südtiroler 3-Gänge Menü
  •  Halbtagesfahrt nach Glurns
  •  Fahrt Schnalstal und Meran
  •  Reiseleitung vor Ort
 
 
 
1. Tag:
Anreise im klimatisierten Fernreisebus in den Vinschgau/Südtirol. Unterbringung  im schönen Hotel „Burgauner Hof“ mit Hallenbad, Whirpool und Lift. Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, Fön und TV ausgestattet. Begrüßung und Informationen durch unsere Reiseleitung. Abendessen: 3-Gang-Menü
 
2. Tag:
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Heute starten wir unsere Halbtagesfahrt nach Glurns und das Langtauferer Tal. Glurns  ist eine der kleinsten Städte der Alpen. Ein besonderes Merkmal der Stadt sind ihre vollständig erhaltenen Stadtmauern. Diese trennten die Stadt in eine sogenannte Inner- und Außerstadt. Glurns ist eine der acht Städte Südtirols und die einzige Stadt im Vinschgau. Durch den Obervinschgau fahren wir weiter in das Langtauferer Tal. Am Talschluss liegen der Langtaufer und der Gepatschferner. Der das Tal im Norden und Osten begrenzende Kamm trägt die Grenze zum österreichischen Bundesland Tirol.
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
3. Tag:
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Der Tag ist zur freien Verfügung – oder Sie buchen vor Ort einen herrlichen Tagesausflug nach Brixen und Villnößtal. Unsere Fahrt führt durch den Vinschgau und das Eisacktal bis nach Brixen. Brixen ist eine der ältesten Städte der Region Tirol und die drittgrößte Stadt Südtirols. Jahrhundertelang ein einflussreicher Sitz von Fürstbischöfen. Sie haben Zeit sich den Dom, den Kreuzgang und die Laubengassen anzuschauen. Am Nachmittag fahren wir in das Villnößtal. Die Gebietskulisse des Villnößtal wird nordseitlig von Bergen der Peitlerkofelgruppe und südseitig von der Geislergruppe eingerahmt. Höher gelegene Teile des Tals sind im Naturpark Puez-Geisler unter Schutz gestellt. Bei Kaffee und Kuchen unterhalb der Geislergruppe beenden wir diese Fahrt. Abendessen: 3-Gang-Menü
 
4. Tag:
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Der Tag ist zur freien Verfügung – oder Sie buchen vor Ort einen herrlichen Tagesausflug in die Fleimstaler Alpen. Unsere Fahrt führt heute durch das Überetsch, das Unterland und die Fleimstaler Alpen. Wir fahren durch die Hügellandschaft der Überetsch. Hier liegen eine Reihe von berühmten Weinorten und viel besuchten Seen zwischen ausgedehnten Rebfluren, Obstgärten und Waldgebieten. Zudem gehört die Landschaft zu den burgenreichsten Gegenden Europas. Die zahlreichen Burgen, herrschaftlichen Ansitze und Schlösser sprechen dafür, dass man hier auch schon früher gern wohnte. Die Burg Hocheppan zählt zu den wichtigsten Wehrbauten in Südtirol. Die liegt oberhalb von Eppan und gehört zum Typus der Höhenburgen und war der Hauptsitz der Grafen von Eppan. Weiter geht es über Kaltern durch das Unterland. Der Hauptort des Unterlandes ist der bekannte Weinort Tramin mit seinem Gewürztraminer und seinem historischen Dorfkern. Die prächtig ausgeschmückten Kirchen zeugen von der wirtschaftlichen Bedeutung der Marktgemeinde Tramin im Spätmittelalter. Weiter geht es durch den Naturpark Trudner Horn nach Maria Weißenstein, dem bekanntesten Wallfahrtsort Südtirols. Durch die hügelige, dicht bewaldete Hochfläche des Regglberg mit Blick auf die Felsentürme der Latemar Gruppe genießen wir bei Kaffee und Kuchen nochmal diese schöne Fahrt, die wir mit Eggental und Eggenschlucht beenden. Abendessen: 3-Gang-Menü
 
5. Tag:
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Heute machen wir einen Tagesausflug in das Schnalstal und nach Meran. Das Schnalstal teilt die Ötztaler Alpen von der Texelgruppe. Wie nur wenige vergleichbare Regionen zeigt das Schnalstal auf relativ geringer Entfernung Klima- und Vegetationsbereiche vom Apfel- und Weinbau bis zum hochalpinen Gletscher. Am Vernagt-Stausee werden Höchstgrenzen der bergbäuerlichen Siedlungen erreicht, die Finailhöfe zähl(t)en zu den höchsten Kornhöfen der Alpen. Weiter führt die Fahrt durch die herrliche Landschaft des Untervinschgaus bis nach Meran. Über Jahrhunderte war Meran die Tiroler Landeshauptstadt. Seit dem 19. Jahrhundert ist die Stadt vor allem als Kurort bekannt. Entspannen Sie haben Zeit zum endspannen oder Sie bummeln auf der Kurpromenade oder in den Laubengassen von Meran.Abendessen: 3-Gang-Menü
 
6. Tag:
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Heute ist Entspannung angesagt. Abendessen: 3-Gang-Menü
 
7. Tag:
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Anschließend Heimreise mit sicherlich begeisterten Gästen.
Aufschlag für Einzelzimmer pro Person/Nacht: 10,- €
2 fakultative Ausflüge im Paket buchbar vor Ort: 85,– € pro Person