Baumeister Reisen GmbH
055 53 / 99 420 Montag – Donnerstag: 09:00 – 15:00 Uhr
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild

Angebote

zurück zu den Suchergebnissen
Angebot
  • verfügbar (ohne Gewähr) verfügbar
  • voll  (auf Anfrage) ausgebucht
PLZ-Bereiche Datum    
35000-35999 27.12.2022 anfragen
40000-40629 27.12.2022 anfragen
40699-40885 27.12.2022 anfragen
42000-42999 27.12.2022 anfragen
51371-51529 27.12.2022 anfragen
51688-51688 27.12.2022 anfragen
51766-51999 27.12.2022 anfragen
55000-55429 27.12.2022 anfragen
55433-55459 27.12.2022 anfragen
55500-55629 27.12.2022 anfragen
57300-57339 27.12.2022 anfragen
60000-65999 27.12.2022 anfragen
67000-67599 27.12.2022 anfragen
68000-68999 27.12.2022 anfragen
69000-69999 27.12.2022 anfragen
70000-74999 27.12.2022 anfragen
75000-76999 27.12.2022 anfragen
97000-97779 27.12.2022 anfragen
97800-97909 27.12.2022 anfragen
Angebot drucken zum Kontaktformular
7 Tage

Silvester im Pitztal

„Silvester in den Tiroler Bergen“

Übernachtung / Halbpension 750,- € Tourismusabgabe: 12,- € pro Person für den gesamten Aufenthalt
Unsere Leistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Abholung vom Wohnort und zurück
  • 6x Übernachtung im 3-Sterne Hotel St. Leonhard im Pitztal
  • 6x Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen als 4-Gang-Menü mit Salatbuffet
  • 1x Abendessen Silvester - Gala - Dinner
  • Silvesterfeier mit Musik, Tanz und Mitternachtsbuffet
  • 1x Kaffee und Kuchen
  • Besuch Zirben-Sepp
  • Ausflug Riffelsee-Gebiet
  • Fahrt nach Hall in Tirol
  • Besuch Steinbockzentrum
  • Reiseleitung vor Ort
 
1. Tag
Anreise im modernen Fernreisebus ins Pitztal/Tirol (Österreich). Das Pitztal ist das mittlere der drei tief eingeschnittenen Täler, die sich aus dem gewaltigen Gebirgsstock der Ötztaler Alpen nach Norden hin zum Inn erstrecken. Es liegt eingebettet zwischen den Bergen des Geigenkammes im Osten, dem Venet und dem Kannergrat im Westen. Ein Tal von einmaliger Schönheit. Begrüßung, Information und Zimmereinteilung durch Ihre Hoteliersfamilie. Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, Fön, Telefon und TV ausgestattet.
Abendessen: 4-Gang-Menü mit Salatbuffet
 
2. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
Heute fahren wir mit Ihnen zum „Zirbensepp“, der uns das Zirbengold näher bringt. Die besondere Wirkung des Zirbenholzes wird in letzter Zeit wieder neu entdeckt. Was unsere Vorfahren schon gewusst und genutzt haben, wurde nun auch wissenschaftlich nachgewiesen: Zirbenholz wirkt auf den Menschen beruhigend, verantwortlich dafür ist das Enzym Pinosylvin, das direkt auf die menschliche Zelle wirkt. Am Nachmittag führt Sie unsere Reiseleitung zunächst durch das wildromantische Pitztal bis zum wohl schönsten Talschluss Tirols, dem mächtigen Mittagskogel. Anschließend fahren wir zum Riffelsee-Gebiet. Genießen Sie einen herrlichen Ausblick, den Sie nie vergessen werden.
Abendessen: 4-Gang-Menü mit Salatbuffet
 
3. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
Der Tag ist zur freien Verfügung – oder Sie buchen vor Ort einen herrlichen Tagesausflug in die Ammergauer Alpen. Anderswo in den Alpen sind die Berge höher und auch dramatischer als im Ammertal. Hier leben vergleichsweise nur wenige Menschen, meist verteilt auf eher dörfliche Gemeinden. Aber die Ammergauer Alpen sind ein Tourismusmagnet. Zu den Meisterwerken der bayerischen Rokokoarchitektur gehört die Wallfahrtskirche „Zum gegeißelten Heiland auf der Wies“ im oberbayerischen Alpenvorland. Hier besichtigen Sie die wohl schönste Rokokokirche Deutschlands die Wieskirche, seit 1983 Weltkulturerbe der UNESCO. Vor alpiner Kulisse thront die prächtige barocke Klosterkirche von Ettal. Im Inneren zieht das grandiose Kuppelfresko von 1746 den Blick nach oben. Die Ammergauer Alpen sind die Region König Ludwigs II. (Ausflug pro Person 45,- €)
Abendessen: 4-Gang-Menü mit Salatbuffet
 
4. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
Heute begeben wir uns auf den Spuren des Salzes – Hall in Tirol. Überragt von den Kalkbergen des Karwendelgebirges mit der markanten Gestalt des Großen Bettelwurfs (2726 m), liegt auf einem gewaltigen Schuttkegel im Inntal die alte Salzstadt Hall. Ihre reizvolle mittelalterliche Altstadt ist ohne Zweifel ein Glanzpunkt des Unterinntals zwischen Innsbruck und dem Alpenrand. Das alte Salinengebäude und die Burg Hasegg außerhalb der eigentlichen Altstadt zeigen, welche Bedeutung das Salz für Hall hatte. Am unteren Stadtplatz, betritt man die Altstadt mit dem Gewirr ihrer Gassen und schlendert durch den Langen Graben zum Oberen Stadtplatz, dem Herz der Altstadt. Von diesem zentralen Platz aus gibt es viel zu entdecken.
Abendessen: 4-Gang-Menü mit Salatbuffet
 
5. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
Heute ist Pitztaltag. Das Pitztal ist reich an sehenswerter Kultur- und Naturlandschaft. Kein Wunder, dass hier in den 1950er-Jahren die erfolgreiche Wiederansiedlung des Alpensteinbocks in Tirol ihren Ausgang nahm. Die Tiroler Landesjagd, als größte Hochgebirgsjagd Österreichs, war von Anbeginn für das Wohl der Steinböcke verantwortlich und betreut heute die stärkste Steinbockkolonie der gesamten Ostalpen. Das neu ins Leben gerufene Tiroler Steinbockzentrum in St. Leonhard im Pitztal widmet sich sehr umfassend den spannenden Geschichten rund um diesen imposanten Alpenbewohner. Auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern finden sich hier: Der Schrofenhof, als ältester Bauernhof des Pitztals. Eine permanente Ausstellung zum Thema Steinbock. Wechselausstellungen zur Kulturgeschichte des Pitztales. Ein sehenswerter Wildtierpark mit einem Steinbock-, Muffelwild- und Murmeltiergehege. Am Abend erwartet Sie das Silvester-Gala-Dinner mit Mitternachtsbuffet, Musik, Tanz und Unterhaltung.
 
Prosit Neujahr 2023 wünscht Baumeister Reisen!
 
6. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
Heute können Sie sich richtig ausschlafen und das Neue Jahr in aller Ruhe begrüßen. Am Nachmittag laden wir Sie zu Kaffee und Kuchen ein.
Abendessen: 4-Gang Menü mit Salatbuffet
 
7. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
Anschließend Heimreise mit garantiert begeisterten Urlaubsgästen.
Aufschlag für Einzelzimmer pro Person/Nacht: 10,- € (nur begrenzt Verfügbar, auf Anfrage)
1 fakultativer Ausfllug buchbar vor Ort 45,- € pro Person