Baumeister Reisen GmbH
055 53 / 99 420 Montag – Freitag: 09:00 – 17:00 Uhr
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild

Angebote

zurück zu den Suchergebnissen
Angebot
  • verfügbar (ohne Gewähr) verfügbar
  • voll  (auf Anfrage) ausgebucht
PLZ-Bereiche Datum    
20000-21761 21.12.2020 anfragen
21786-23689 21.12.2020 anfragen
23795-23919 21.12.2020 anfragen
25335-25337 21.12.2020 anfragen
25358-25358 21.12.2020 anfragen
25400-25499 21.12.2020 anfragen
25712-25712 21.12.2020 anfragen
26000-26452 21.12.2020 anfragen
26580-26849 21.12.2020 anfragen
26910-26969 21.12.2020 anfragen
27000-27478 21.12.2020 anfragen
27568-27631 21.12.2020 anfragen
27711-27809 21.12.2020 anfragen
28000-28999 21.12.2020 anfragen
29000-29369 21.12.2020 anfragen
29370-29399 21.12.2020 anfragen
29614-29699 21.12.2020 anfragen
30000-30999 21.12.2020 anfragen
31000-31319 21.12.2020 anfragen
31500-31749 21.12.2020 anfragen
31752-31869 21.12.2020 anfragen
32000-32999 21.12.2020 anfragen
34000-34999 21.12.2020 anfragen
36000-36399 21.12.2020 anfragen
37000-37299 21.12.2020 anfragen
37412-37999 21.12.2020 anfragen
38000-38479 21.12.2020 anfragen
38518-38729 21.12.2020 anfragen
49640-49699 21.12.2020 anfragen
Angebot drucken zum Kontaktformular
7-Tage

Weihnachten im Erzgebirge

Übernachtung/Halbpension 599,- € 1 Weihnachtspräsent Tourismusabgabe: 6,- € pro Person für den gesamten Aufenthalt
Unsere Leistungen:
 
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Abholung vom Wohnort und zurück
  • 6x Übernachtung im Hotel Frauensteiner Hof in Frauenstein
  • 6x Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 2x Abendessen als 4-Gang-Menü
  • 1x traditionelles Abendessen „Neinerlaa“
  • Begrüßungsschnaps
  • Kofferservice bei An- und Abreise
  • Hutzenabend mit der Heimatgruppe Frauenstein
  • Wanderung um Frauenstein
  • Glühwein auf der Hotelterrasse
  • Ausflug Dresdner Striezelmarkt
  • Ausflug Seiffen
  • Besuch Glashütte
  • Besuch Freiberg
  • Reiseleitung vor Ort
 
1. Tag
Anreise im modernen Fernreisebus ins östliche Erzgebirge nach Frauenstein. Der familiär geführte Frauensteiner Hof bietet unseren Gästen gemütliche Zimmer, die alle mit Dusche, WC, Fön, Telefon und TV ausgestattet sind. Begrüßung durch unsere Reiseleitung.
Abendessen: 3-Gang-Wilkommensmenü
 
2. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Heute fahren wir zum Dresdner Striezelmarkt. Für den Besuch der restaurierten Frauenkirche sollte man etwas Zeit einplanen, dies ist ein absoluter Höhepunkt in den Vorweihnachtstagen.
Abendessen: 3-Gang-Erzgebirgsmenü
Im Anschluss laden wir Sie zum Hutzenabend mit der Heimatgruppe Frauenstein ein.
 
3. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Der Tag ist zur freien Verfügung oder Sie buchen vor Ort einen herrlichen Ausflug ins „weihnachtliche Erzgebirge“. Am Vormittag geht es nach Annaberg-Buchholz. In der einzigen knappschaftlichen Sonderkirche Sachsens "St. Marien" kann man mit der Bergmännischen Krippe sehr eindrucksvoll die enge Verbundenheit des christlichen Glaubens mit der bergmännischen Tradition nachvollziehen. Bestaunen Sie ein weltweit einzigartiges Meisterwerk erzgebirgischer Holzbildhauerkunst. Die Krippe wurde 2015, 15 Jahre nach ihrer Entstehung, vollendet und besteht aus 32 geschnitzten, etwa 1,20 m großen Holzfiguren. Ihre 35 Personen stellen eine "Annaberger Weihnachtsgeschichte" dar. Im Anschluss haben Sie Zeit, die St. Annenkirche, eine der bedeutendsten spätgotischen Hallenkirchen Deutschlands, zu besuchen. Am frühen Nachmittag genießen Sie Eisenbahnromantik pur - mit der Fichtelbergbahn geht es unter Dampf durch das romantische Sehmatal hinauf in die höchstgelegene Stadt Deutschlands – nach Oberwiesenthal! Genießen Sie Kaffee und Kuchen in geselliger Runde im Appartementhotel von Skisprunglegende Jens Weißflog bevor wir die Rückfahrt durch das Weihnachtsland starten. Wer das Erzgebirge in der Weihnachtszeit besucht, erlebt ein Fest der Lichter: Schwibbögen in allen Fenstern, beleuchtete Pyramiden auf den Marktplätzen malerischer Bergstädte, geschmückte Straßen und Gassen. Dank eifriger Kunsthandwerker und einer lebendigen Tradition hat die erzgebirgische Weihnachtskultur weltweit Berühmtheit erlangt. Am Abend lauschen Sie den weihnachtlichen Klängen der Posaunenbläser im Fackelschein auf der Hotelterrasse. Dazu wird Glühwein gereicht.
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
 
 
 
4. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet
Der Heilige Abend beginnt mit unserem Halbtages-Ausflug nach Seiffen, der Heimat der erzgebirgischen Volkskunst. Der Besuch in der Seiffener Lichterkirche ist der Höhepunkt an diesem Tag. Am Nachmittag stimmen wir uns bei der Kaffeetafel mit Stollen und selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen auf den Heiligen Abend ein. Am späten Nachmittag besteht die Möglichkeit zum Besuch der Christvesper in Frauenstein.
Abendessen: Kalt-Warmes Buffet mit dem traditionellen erzgebirgischen Essen – dem „Neinerlaa“
 
Wir wünschen Ihnen Frohe Weihnachten und schöne Festtage!
 
5. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Am Vormittag lädt Sie der Wanderführer zu einer kleinen Wanderung in und um Frauenstein ein. Auf der Hotelterrasse erwarten wir Sie bei der Rückkehr mit Schmalzbroten, Gewürzgurken und Glühwein. Am Nachmittag besuchen wir die Silberstadt Freiberg und begeben uns auf „Eine Weltreise zu den Schätzen der Erde". Mit 3.500 Mineralien, Edelsteinen und Meteoriten ist die Terra Mineralia, eine Dauerausstellung die schönste Mineralienschau der Welt. Besucher aus nah und fern erleben die Schätze der Erde in einer überwältigenden Präsentation: Ein modernes Ausstellungskonzept und das historische Ambiente des Schlosses Freudenstein lassen die Minerale in einer völlig neuen Schönheit erstrahlen. Die schönsten und prächtigsten Exponate aus allen Erdteilen sind geographisch gegliedert: Besucher begeben sich auf eine mineralogische Reise um die Welt. Die unerschöpfliche Vielfalt an Farben und Formen sowie das Glitzern und Glänzen der wertvollen Schätze aus Amerika, Asien, Australien, Afrika und Europa versetzen Jung und Alt in Erstaunen und sind ein unvergessliches Naturerlebnis. Entdecken Sie im Anschluss den historischen Altstadtkern der Silberstadt mit über 500 denkmalgeschützten Einzelobjekten und erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte der über 800-jährigen Bergstadt.
Abendessen: Festliches 4-Gang-Menü mit Aperitif
 
6. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
Heute unternehmen wir eine Rundfahrt durch das winterliche Osterzgebirge. Über die Sportstadt Altenberg fahren wir weiter in das Müglitztal nach Glashütte. Die Kleinstadt in Sachsen ist seit mehr als 165 Jahren ein bedeutendes Zentrum deutscher Uhrmacherkunst. Nach der Wiedervereinigung wurde Glashütte erneut zum Synonym höchster Qualität, Präzision und Luxus. Unter dem Motto „Faszination Zeit – Zeit erleben“ inszeniert das Deutsche Uhrenmuseum nicht nur die lange Tradition des mechanischen Uhrenbaus, sondern verschafft auch einen emotionalen Zugang zum Phänomen Zeit. Mehr als 450 einmalige Exponate werden dazu präsentiert und multimedial erlebbar gemacht.
Abendessen: 4-Gang-Menü
 
7. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
Anschließend Heimreise mit garantiert begeisterten „Erzgebirglern.“
 
Aufschlag für Einzelzimmer pro Person/Nacht 10,- € (nur sehr begrenzt Verfügbar, auf Anfrage)
1 fakultativer Ausflug buchbar vor Ort: 45,- € pro Person