Baumeister Reisen GmbH
055 53 / 99 420 Montag – Freitag: 09:00 – 17:00 Uhr
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild
Landschaftsbild

Angebote

zurück zu den Suchergebnissen
Angebot
  • verfügbar (ohne Gewähr) verfügbar
  • voll  (auf Anfrage) ausgebucht
PLZ-Bereiche Datum    
29370-29399 10.09.2021 anfragen
34000-34999 10.09.2021 anfragen
36000-36399 10.09.2021 anfragen
37000-37299 10.09.2021 anfragen
37412-37999 10.09.2021 anfragen
38000-38479 10.09.2021 anfragen
38518-38729 10.09.2021 anfragen
97000-97779 10.09.2021 anfragen
   
29000-29369 17.09.2021 anfragen
30000-30999 17.09.2021 anfragen
31000-31319 17.09.2021 anfragen
31500-31749 17.09.2021 anfragen
31752-31869 17.09.2021 anfragen
32000-32999 17.09.2021 anfragen
Angebot drucken zum Kontaktformular
8 Tage

Steiermark

– Zauber der Blumendörfer –

Übernachtung / Halbpension 699,- € Tourismusabgabe: 10,50 € pro Person für den gesamten Aufenthalt
Unsere Leistungen:
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Abholung vom Wohnort und zurück
  • 7x Übernachtung im 4-Sterne Hotel Fast
  • 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 6x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1x Abendessen auf der Bratl-Alm
  • 1x steirischer Musikabend auf der Bratl-Alm
  • Besuch steirische Blumendörfer
  • Fahrt ins Joglland
  • Kaffee und Kuchen im Marazeller Land
  • Fahrt und Besuch Mariazell
  • Reiseleitung vor Ort
 
1. Tag
Anreise im modernen Reisebus vom Wohnort nach Wenigzell in der Oststeiermark. Das Hotel Fast freut sich auf Ihren Besuch. Echt steirisch, echt gemütlich. Es erwarten Sie sehr schöne Zimmer, welche mit Dusche oder Badewanne, WC, Fön, TV, Telefon und Safe ausgestattet sind. Ferner verfügt unser Hotel über einen Lift, Indoor-Pool, Kneipp-Park, Saunalandschaft und Solarium.
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
2. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Am Vormittag Information durch unsere Reiseleitung. Der heutige Tag ist zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels, die Joglland Oase oder den Barfußpark.
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
3. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Der Tag ist zur freien Verfügung – oder Sie buchen vor Ort einen herrlichen Tagesausflug ins Burgenland. Als Erstes besuchen wir Eisenstadt, die Hauptstadt des Burgenlandes. Eisenstadt hat seinen Charme als Residenzstadt der Fürstenfamilie Esterhazy bis heute behalten. Weiter geht es zum Weltkulturerbe der UNESCO, dem Neusiedler See. Hier laden wir Sie zu einer Schifffahrt ein. Flirrendes Licht, das Rascheln des Schilfs, Gezwitscher und Geschnatter von tausenden von Vögeln, dem einzigartigen Reiz des Neusiedler Sees kann man sich kaum entziehen.
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
4. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Heute besuchen wir die steirischen Blumendörfer, hier erwartet Sie ein ganz besonderer Augenschmaus. Als erstes fahren wir ins Pöllauer Tal, wo mehrere Schaugärten das blühende Bild der Oststeiermark aufzeigen. Weiter geht es nach Vorau mit dem berühmten Augustiner Chorherrenstift und dem Masenberg mit einem herrlichen Blick über das Joglland. Über St. Jakob im Walde erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt Wenigzell und haben die wohl blühendste Rundreise Österreichs abgeschlossen. Am Abend erwartet Sie der absolute Höhepunkt unserer Steiermark-Tour: Hüttengaudi auf der Bratl-Alm.
Zum Abendessen gibt es Frisches aus dem Holzofen mit steirischer Livemusik.
 
 
5. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Der Tag ist zur freien Verfügung – oder Sie buchen vor Ort einen herrlichen Tagesausflug in die steirische Landeshauptstadt Graz. Graz war im Mittelalter und in der Renaissance glanzvolle Residenzstadt der Habsburger. Als Erbe dieser Zeit besitzt die Stadt heute noch eine der besterhaltenen historischen Altstädte Mitteleuropas und gehört seit 1999 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Altstadt mit ihren farbenfrohen Fassaden und vielen reizvollen Innenhöfen kann sich der größten geschlossenen Renaissancebebauung im deutschsprachigen Raum rühmen!
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
6. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Heute fahren wir mit Ihnen ins „Steirer Joglland“. Wir fahren in die Heimat des weltberühmten Dichters und Schriftstellers Peter Rosegger („Als ich noch der Waldbauernbub war.“) Weiter führt uns die Fahrt nach Mariazell, die bedeutendste Wallfahrtsstätte Österreichs, die auch von vielen Katholiken aus den Ländern der ehemaligen k.u.k. Monarchie besucht wird. Unverwechselbares Merkmal der Wallfahrtskirche von Mariazell sind ihre drei Türme: ein gotischer, flankiert von zwei rotweißen Zwiebeltürmen. Am Nachmittag laden wir Sie zu Kaffee und Kuchen im Mariazeller Land ein.
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
7. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Genießen Sie den letzten Tag in der Steiermark.
Abendessen: 3-Gang-Menü
 
8. Tag
Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Anschließend Heimreise mit garantiert zufriedenen Gästen.
Aufschlag für Einzelzimmer pro Person/Nacht 10,- €
2 fakultative Ausflüge im Paket buchbar vor Ort: 90,- € pro Person